Historische Kostüme & Crossover-Schneiderei

Die Spreu vom Weizen trennen
Oftmals werden historische Kostüme mit Karnevalsverkleidungen gleichgesetzt oder schlicht auf mittelalterliche Bekleidung reduziert. Die Auseinandersetzung mit historischen Kostümen bedeutet dagegen so viel mehr an Aufwand und Liebe zum Detail.

Oft werden umfangreiche Recherchen erforderlich, um eine korrekte zeitliche Abgrenzung und vor allem um die richtige soziale Einordnung vorzunehmen. Es gilt, die damaligen Schnitte zu erahnen und schließlich zu enträtseln, was erst durch Analyse oft hunderter Bilder in mühevoller Kleinarbeit möglich wird. 
Authentische Stoffe, die im Zweifel eigens für einen Auftrag gewebt werden müssen, stellen die nächste Herausforderung dar. 
Aus welchen Werkstoffen waren die Verschlüsse und Applikationen? Wie wurden diese hergestellt und wo bekommt man sie heute? 
Historische Kostüme sind immer auch Ausdruck eines Lebensgefühls der jeweiligen Epoche. Dies gilt es, einzufangen und mit moderner Technik wieder zum Leben zu erwecken.

Fachliche Kompetenz, handwerkliches Geschick und die Liebe zum Detail bilden letztlich die Grundlage für authentische historische Kostüme. So ist es auch zu erklären, dass beispielsweise für die LARP-Szene mittelalterliche Kostüme für teilweise unter 100,00 EUR im Internet angeboten werden und hochwertige historische Kostüme schnell auch einmal das 30- bis 50-fache kosten können.

Atelier Elke Becker – Garant für authentische Qualität zum fairen Preis
Mein Anspruch in diesem Zusammenhang ist es, so weit wie irgend möglich authentisch zu reproduzieren, ohne dabei die Wirtschaftlichkeit aus den Augen zu verlieren. Transparenz vom ersten Gespräch an ist die Basis für das Vertrauen, das meine Kunden in mich setzen, wenn es darum geht, historische Kostüme zu schneidern.

Meine Zielgruppe im professionellen Bereich sind Theater, Ausrichter von Märkten und Festen mit historischem Bezug, Schausteller, LARP-Veranstalter und all diejenigen, die anspruchsvolle Ausstattungen für gewerbliche Zwecke benötigen. Passende Accessoires und Themen wie Schuhe und Kopfbekleidungen werden in diesem Zusammenhang von mir zur Komplettierung meiner Dienstleistung angeboten.

Gern arbeite ich aber auch für LARP-Anhänger, Liebhaber besonderer Bekleidung und als Dienstleisterin, wenn es um das Bedienen besonderer Anforderungen für Veranstaltungen mit historischen Themen geht.

  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild
Meine Passion

Meine größte Leidenschaft allerdings gilt dem Crossover-Styling. Hier verbinde ich historische Ideen und Schnitte mit modernen Schnittmustern für die anspruchsvolle Robe. Ich entführe den Betrachter mit zum Teil nur kleinen aber feinen Details in eine andere Welt und schaffe Raum für Fantasie und Begeisterung.
Nehmen Sie gern mit mir Kontakt auf. Lassen Sie uns gemeinsam eine Reise in spannende vergangene Zeiten unternehmen und schauen, was letztlich dabei für Sie entsteht.

Historische Kostüme aus dem Atelier Elke Becker in Osterode am Harz

Was sind historische Kostüme?

Historische Kostüme werden nach alten Bildern und historischen Mustern gefertigt. Die Modetrends haben sich im Laufe der Zeit immer wieder geändert. Schon in der Steinzeit gab es nachweislich die erste Bekleidung aus bearbeiteten Materialien wie Felle, Pflanzenfasern und Rinden. Anfangs waren Männer und Frauenbekleidung sehr ähnlich, das änderte sich langsam ab dem Mittelalter und in späteren Epochen wie der Renaissance,begann man die weibliche Silhouette immer mehr zu betonen. In den folgenden Epochen des Barock und Rokoko hat sich die Mode sehr viel weiter entwickelt. Die ersten Modezeitschriften entstanden und man begann sich auch über seine Kleidung auszudrücken oder von anderen zu unterscheiden bzw. abzuheben. Die Fertigung historischer Kostüme erfordert eine gewisse Kenntnis aus den Bereichen der Modegeschichte. Ein Fach während meiner Ausbildung zur Directrice war der Geschichte und der Entstehung der Mode gewidmet. Ich fand diesen Unterricht sehr spannend und habe mich auch im Nachhinein sehr oft mit der Fertigung historischer Kostüme aus verschiedenen Zeiten befasst.

Als Kostümbildnerin beim Lerbacher Komödchen sehe ich es immer als eine schöne Herausforderung an historische Kostüme für die Märchenvorstellungen in der Adventszeit zu fertigen. In der Vorbereitung stöbere ich immer wieder in Büchern mit alten Gemälden und Zeichnungen sowie in diverser Fachliteratur über historische Kostüme, um möglichst originalgetreu die Bekleidung für Könige und Prinzessinnen zu schneidern. Teilweise ist es sehr schwierig die passenden Materialien und Accessoires zu bekommen, inzwischen habe ich aber einige Lieferanten, die originalgetreue Artikel für die Herstellung historischer Kostüme führen und kann so hochwertige Bekleidung aus vergangenen Jahrhunderten herstellen.

Sie brauchen für einen besonderen Anlass Bekleidung aus vergangener Zeit? Sprechen Sie mich an. Gern entwerfe ich mit Ihnen gemeinsam ein historisches Kostüm nach Original-Vorbildern und Ihren Vorstellungen. Ich kümmere mich um Stoffe und Verzierungen für das Bekleidungsstück und fertige es nach historischen Schnittmustern, historischen Nähanleitungen und nach Ihren Maßen für Sie an.